Die Route Touristique des Vignobles de l’Yonne
  •   
Reiseprogramm Einem Freund sendenDrucken

Die Tour durch die Weinberge der Yonne : außergewöhnliche Terroirs

Zwischen Auxerre und Tonnerre folgen Sie der Route Touristique des Vignobles de l’Yonne. Diese bezaubernde Route führt Sie mitten in die Weinregionen Chablis und Grand Auxerrois. Auf Ihrem Weg klingeln Sie einfach bei den Winzern, um deren Weine zu verkosten! Sie werden charmante mittelalterliche Dörfer und Landschaften entdecken, die Ihnen unvergessliche Erinnerungen schenken werden.

Winzerbegegnungen inmitten malerischer Dörfer

The Village of Fleys in the wine-growing region of Chablis © BVIB / IBANEZ A

Nur 1,5 Stunden mit dem Zug von Paris entfernt öffnen sich Ihnen die Goldenen Pforten der Bourgogne. So nennt man die Yonne, das Departement, das für seine strahlenden Weine bekannt ist, die den ganzen Stolz seiner Einwohner ausmachen. Entdecken Sie diese charmante Region entlang der Route Touristique des Vignobles de l’Yonne. Auf 260 Kilometern führt sie von Tonnerre bis Coulanges-la-Vineuse durch das charmante Serein-Tal mitten ins Herz der Weinberge. Entlang dieser Strecke voller Überraschungen laden Sie rund 120 Weinkeller zu einem genussvollen Zwischenstopp ein. Die Winzer freuen sich darauf, mit Ihnen die Aromen und Geheimnisse ihrer Weine zu teilen. Die Teilnehmenden Winzer der Charta „de Vignes en Caves" garantieren Ihnen einen warmherzigen und persönlichen Empfang.

Wenn Sie aus nördlicher Richtung kommen, starten Sie Ihre Reise im Grand Auxerrois. Mit einem Dutzend charakteristischer Dörfer umfasst diese Region vier Weinanbaugebiete: dazu zählt natürlich das Auxerrois, aber auch das Tonnerrois, das Jovinien und das Vézelien, die alle auf beiden Seiten der Autobahn A6 liegen.
Hier werden Sie mit Leidenschaft hergestellte Weine verkosten. Die Weißweine, wie beispielsweise aus Tonnerre, sind zart und aromatisch. Die Rotweine, zum Beispiel aus Coulanges-la-Vineuse, sind vollmundig und rund. Aber noch viele andere Appellationen werden Ihren Gaumen erfreuen!

Zwischen Chitry und Tonnerre befinden Sie sich im Weinanbaugebiet von Chablis. Sein Weltruhm beruht in erster Linie auf seinen Kalkböden, die reich an marinen Fossilien sind. Dieser einzigartige Boden ist die Wiege der herausragenden Weißweine, die trocken und finessenreich sind und aus den Appellationen Chablis Grand Cru, Chablis Premier Cru, Chablis und Petit Chablis stammen.

 

Chablisien und Auxerrois: ein Paradies für Wanderer und Entdeckungsfreudige

© BIVB / ARMELLEPH Wine road in Chitry in the wine-growing region of Auxerre.

Die Route Touristique des Vignobles de l’Yonne ermöglicht Ihnen auch den Zugang zu sieben Wanderrundwegen im Chablisien, deren Länge von 8 bis 33 Kilometern reicht. Hier können Sie Weinberge und Wälder zu Fuß oder per Mountainbike erkunden. Auf der Strecke genießen Sie wunderschöne Aussichten über die hügelige Landschaft.

Möchten Sie die Region lieber während eines Events entdecken? Dann verpassen Sie nicht die Rallye Découverte de la Route Touristique des Vignobles de l’Yonne ! Jedes Jahr am dritten Maiwochenende wird mit diesem reizvollen Event das Erbe der Region bei Spielen und Besichtigungen zelebriert. Das ist die Gelegenheit, Irancy und seine blühenden Kirschbäume oder die mittelalterlichen Höhlen von Saint-Bris-le-Vineux mit Familie oder Freunden zu entdecken.

 

OFFIZIELLE WEBSITE VON CHABLIS

Nützlicher Kontakt

Zur Vorbereitung Ihrer Reise informieren Sie sich am besten bei der Association Route Touristique des Vignobles de l’Yonne.

Außerdem erhalten Sie in allen Tourismusbüros im Departement Yonne eine detaillierte Übersichtskarte der Weinstraße.

 +33 (0)3 86 49 40 60

 j.kemlin@yonne.cci.fr

Top
Geniessen Sie Wein mit Bedacht,der Missbrauch von Alkohol gefährdet Ihre Gesundheit
{climat Vignoble Bourgogne Patrimoine Mondial}